Erleben Impressum Kontakt

Floßfahrt auf dem Altmain im Mai 2010


Manche Erlebnisse muss man gleich mal schildern, solange sie noch „frisch“ sind. Es ist ein äußerst durchwachsener Tag, als wir ein Geburtstagsgeschenk einlösen und mit Tochter und Freund zu einer Floßfahrt auf dem Altmain aufbrechen. Viele Gäste sind eingetroffen. Eine kleine Busgesellschaft von etwas mehr als 30 Gästen und viele kleine Grüppchen und Einzelreisende, die Restplätze ergattert haben.


Tochter und Freund sind  zum ersten Mal auf dem Altmain unterwegs und schon nach kürzester Zeit in Staunen versetzt. Einsame, kleine Badebuchten, die entdeckt werden wollen, üppige Vegetation, ganz viel Beschaulichkeit und Ruhe, zwischendurch ein bisschen durch  flotte Sprüche und viele Informationen um die Themen Mainschleife, Wein, Winzer und Floß von Flößer Michael Sauer aufgelockert. Sein Partner und Schwager Wolfgang Barthel hält derweil den Überblick übers Geschehen und koordiniert den weiteren Ablauf.


Die Fähre zwischen Nordheim und Escherndorf haben wir bereits hinter uns gelassen, als ein kleiner Zeitvertreib für Abwechslung sorgt. Wer schafft es in welcher Zeit, mittels Muskelkraft eine 360° Drehung mit dem Floß hinzulegen? Eine echte Herausforderung; also ran an die Ruder!


Mit einer Häckerbrotzeit und Getränken nach Wahl ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.  Ein bisschen Regen zwischendurch hat uns nichts ausgemacht. Das Floß hat für diesen Notfall ein Zeltdach. Unser Geburtstagsgeschenk ist geglückt. Tochter und Freund waren begeistert.

Was will man mehr ...