Erleben Impressum Kontakt

Führung in der Wallfahrtskirche Maria im Weingarten

Die Madonna im Rosenkranz von Tilman Riemenschneider


Die Wallfahrtskirche Maria im Weingarten zählt zu den bekanntesten Ausflugszielen an der Mainschleife und ist in der Hauptsaison entsprechend stark frequentiert. Über einen Kreuzweg, der nur zu Fuß begangen werden kann, erreicht man nach einem Aufstieg (siehe Bild) das Gotteshaus auf dem Kirchberg.


Alte und neue Kunst vereinen sich an diesem Ort der Stille (wenn er nicht gerade von Besuchern eingenommen wird) auf geniale Art und Weise zu einer eindrucksvollen und ergreifenden Heilsbotschaft, die einen während einer Führung einfach nur staunen lässt. Und dies ist eine Streicheleinheit für die Seele, die man sich - gerade in unserer stressigen Zeit  - einfach mal gönnen sollte.


Dauer: Ca. 1 Stunde; Teilnehmer: 1-25 Personen

Honorar: 30,00 Euro/Std. zzgl. 2,00 Euro Eintritt p.P.



Tipp:

Ist Ihnen ein Aufstieg zur Kirche nicht möglich, empfehle ich Ihnen eine Führung durch das Museum Kartause Astheim. Hier kann man notfalls eine Führung lediglich durch das Erdgeschoss samt eindrucksvoller Konventskirche machen, greift dabei die Inhalte der Maria im Weingarten teilweise sogar auf, hat ansonsten jedoch eine noch größere Vielfalt und kann trotz körperlicher Einschränkungen daran teilnehmen.